Chormusik

Meine Vita als Chorsänger
Stimmlage: Bass.
Stimmumfang: ~B1-A4 (naturgemäß abhängig von der Tagesform :-), eher Bass II)
Seit meiner Jugend bin ich ein begeisterter Chor- und Ensemblesänger. Es begann als 7-jähriger mit dem Knabenchor in Bachs Matthäuspassion in Traunstein, unter der Leitung von Dekan Kelber. Bis zum Studium sang ich im Evangelischen Jugendchor Traunstein unter Leitung von Friedrich Walz (beim Chorwettbewerb des Bayrischen Rundfunks 3 Jahre hintereinander jeweils 1. Platz ) und im Evangelischen Kirchenchor Traunstein.

Mitbegründer und Leadsänger einer 5-köpfigen Band.

Während des Studiums in München Unichor unter Hans Rudolf Zöbeley

Chorpause für Familiengründung und Berufsbeginn.
1980
Umzug nach Ulm.
Bis 1982
Ulmer Kantorei,
Leitung Albrecht Haupt,
Bis 2014
parallel
Wiblinger Kantorei,
Wiblinger Gospelchor,
Vokalensemble 15,
Leitung Albrecht Schmid. Mit dem „Vokalensemble 15“ ca. 25 Konzertreisen nach Frankreich, Österreich und Italien
2004-2015
Unterricht in Stimmbildung bei Justine Schuchardt in Stuttgart nach der “Lichtenberger Methode”.
2004-2008
Ausbildung am „Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie“ bei Darmstadt zum Lichtenberg-Pädagogen.
Seit 2005
unterrichte ich nach der “Lichtenberger Methode®”.
2010 und 2012
Ensemble-Singwochen in Griselles/Burgund mit Elke Rutz
2014-2018
Universitätschor Ulm (ca. 95 SängerInnen), Leitung Albrecht Haupt / Manuel Haupt
Kammerchor der Universität Ulm (ca. 45 SängerInnen), Leitung Manuel Haupt
Vokalensemble der Universität Ulm (ca. 25 SängerInnen), Leitung Manuel Haupt
Zusätzlich seit 2014:
Junges Vokalensemble Ulm (ca. 16-24 SängerInnen), Leitung Stefan Glasbrenner, a-capella Chormusik jenseits ausgetretener Pfade.
Zusätzlich seit 2017:
Vokalensemble Ulmer Münster, Leitung F. J. Wieland
Zusätzliche seit 2018
Wengenchor (Mitglieder des ehem. Unichors, jetzt unter Leitung von Dr. Andreas Weil)
Reger Vokalensemble, Leitung Dr. Andreas Weil (Mitgliedschaft ruht derzeit)

Jährlich mehrere Chorwochen:
“Chor- und Orchesterwoche” des Tübinger Bachkreises,
“Klassische Chorwoche” Inzigkofen,
Wochen Alte Musik (Sabine Cassola und Dr. Ulrich Bartels),
Woche Konzertchor Böhlen,
Haus Marteau, Kurse für Alte Musik.
Chorwochen im „Laudinella“, St. Moritz
Gastsänger in verschiedenen Chören und Chorprojekten im süddeutschen Raum.